Neuigkeiten

27.11.2020
Für Rechtsgeschäfte der Verwaltung muss auch weiterhin grundsätzlich der Primat der Politik gelten

„Die Entscheidung über wesentliche finanzielle Ausgaben ist das vornehmste Recht des Rates. Dieses muss auch in Krisenzeiten der grundlegende Maßstab sein. Der auch vom Landesgesetzgeber aus gutem Grund vorgesehene Primat der Politik darf hier nicht aus...

19.11.2020
CDU fordert Konzept zum Umgang mit E-Scootern

Semper: „Schluss mit dem E-Scooter-Chaos in der Stadt“

12.11.2020
CDU sieht sich in ihrer Haltung zur Kapitalausstattung von „hanova“ bestätigt

„Die heutige Berichterstattung zu den finanziellen Engpässen bei ‚hanova Wohnen‘ besorgt mich. Klar ist, dass wir unzweifelhaft an der Seite des Unternehmens stehen“, so Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Hannover.

10.11.2020
CDU: Neustart bei der Unterbringung

Im Zuge der aktuellen Debatte über die desolate Unterbringungssituation von Obdachlosen wird deutlich, dass die Stadtverwaltung überfordert ist.

29.10.2020
CDU begrüßt die Einrichtung der „Dialogstelle für Demokratiestärkung und gegen Extremismus“

Beim Kommunalen Präventionsrat (KPR) der Landeshauptstadt Hannover wird eine neue Arbeitsgruppe eingerichtet.

28.10.2020
CDU: Gratulation nach Chemnitz

„Wir gratulieren der Stadt Chemnitz und allen Einwohnerinnen und Einwohnern zu diesem Erfolg und wünschen ihnen gutes Gelingen für die nun anstehende Umsetzung ihrer Pläne“, so Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Hannover.

23.10.2020
CDU fordert Nutzung städtischer Immobilien

„Nach einem zweiten tragischen Todesfall muss der Oberbürgermeister endlich seinen Kurs ändern und leerstehende städtische Wohnungen für die Nutzung durch Obdachlose frei geben“, fordert Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Hann...

12.10.2020
Ende der Obdachlosenunterbringung im Naturfreundehaus ist ein Armutszeugnis für die Sozialpolitik der Mehrheitsfraktionen

„Dass man ausgerechnet zu Beginn der kalten Jahreszeit aus einem Erfolgsprojekt aussteigt und vorliegende Planungen für eine Weiterführung einfach vom Tisch nimmt, ist nur eines: peinlich“, findet Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Hann...

08.10.2020
CDU fordert eine sofortige „Task-Force-Innenstadt“

„Die Situation in der hannoverschen Innenstadt weist diverse Probleme auf. Wir fordern deshalb die umgehende Einsetzung einer ‚Task-Force-Innenstadt‘ durch den Oberbürgermeister“, so Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Hannover.

06.10.2020
Verhalten der Stadt löst einmal mehr Kopfschütteln aus

„Die Entgegennahme eines Preises für ein Projekt, das gar nicht mehr existiert, ist schon ein starkes Stück. Wäre es nicht so traurig, müsste man fast darüber lachen“, so Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Hannover.

14.09.2020
CDU fordert zügigere Digitalisierung der Stadtverwaltung

Der Bedarf an einer zügigen Digitalisierung wird auch in der Stadtverwaltung Hannover immer größer. Dies hat die Corona-Pandemie mit den damit verbundenen Einschränkungen noch einmal eindrucksvoll verdeutlicht. „Viel Luft nach oben gibt es sow...

06.10.2019
CDU: POLIZEI LEISTET GUTE ARBEIT, ABER ES GIBT NOCH LUFT NACH OBEN – INSBESONDERE BEI DEN STÄDTISCHEN BEHÖRDEN

„Der neue Sicherheitsbericht bringt sicher faktenbasierte Ruhe in eine oft aufgeheizte Diskussion, zeigt aber auch deutlich, dass es noch Luft nach oben gibt“, meint Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion. „Die Polizei leistet hervorragende Arb...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben