Neuigkeiten

30.10.2019
Hannoversche Drogenpolitik – wohin?

Seit Monaten beschäftigt die Situation rund um den Drogenkonsumraum „Stellwerk“ immer mehr Menschen und erhitzt die Gemüter. Es gab zahlreiche Klagen, dass teilweise bis zu 200 Süchtige, Trinker und Obdachlose auf dem Platz in der Fernroder St...

30.10.2019
CDU fordert neue Stadtbahnlinie zwischen MHH-Neubau und Wasserstadt Limmer

Die CDU-Ratsfraktion fordert in einem Antrag eine neue Stadtbahnlinie zwischen dem Neubau der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und der Wasserstadt Limmer.

30.10.2019
Muss die Regionsumlage reformiert werden?

Seit Gründung der Region Hannover im Jahre 2001 müssen die 21 Regionsgemeinden eine jährliche Umlage an die Region entrichten. Diese Umlage stellt die Haupteinnahmequelle der Region Hannover dar. Wie hoch die Regionsumlage letztendlich ausfällt, legt...

30.10.2019
CDU-Ratsfraktion sorgt sich um die Zukunft des „Gedächtnisses unserer Stadt“

Das Stadtarchiv ist die zentrale Dokumentations- und Rechercheeinrichtung für alle Fragen zur Stadtgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Es verfügt über circa zehn Kilometer Schriftgut aus rund 800 Jahren. Das Stadtarchiv ist ein integraler Tei...

06.10.2019
CDU: POLIZEI LEISTET GUTE ARBEIT, ABER ES GIBT NOCH LUFT NACH OBEN – INSBESONDERE BEI DEN STÄDTISCHEN BEHÖRDEN

„Der neue Sicherheitsbericht bringt sicher faktenbasierte Ruhe in eine oft aufgeheizte Diskussion, zeigt aber auch deutlich, dass es noch Luft nach oben gibt“, meint Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion. „Die Polizei leistet hervorragende Arb...

02.10.2019
Jens Seidel zum Thema "homosexuelle Ampelmännchen"

Der städtische Verkehrsrechner kann immer noch nicht vollumfänglich genutzt werden. Eine optimierte Ampelschaltung, welche lange Wartezeiten und damit unnötige Emission verhindern könnte, eine Echtzeit-Verkehrslage und ein vernünftiges Parkraumm...

11.09.2019
Hat Hannover ein Drogen- und Trinkerproblem?

In Hannovers Innenstadt rund um den Hauptbahnhof wird das Problem des öffentlichen Drogen- und Alkoholkonsums immer präsenter. Neben den bekannten Problembereichen Raschplatz und Weißekreuzplatz gerät aktuell der Bereich am Hauptbahnhof vor dem K...

11.09.2019
Intensivere Kontrollen durch die Heimaufsicht!

Nicht erst seit dem demographischen Wandel stellt das Alter für uns eine besondere Herausforderung dar; birgt aber gleichzeitig auch eine hohe Verantwortung.

11.09.2019
"Klimanotstand" in Hannover?

Das Thema Umwelt- und Klimaschutz ist in aller Munde. Auch in Hannover gibt es derzeit einen Antrag, dass auf kommunaler Ebene der „Klimanotstand“ ausgerufen wird. Die CDU hat diesbezüglich einen Änderungsantrag eingereicht, welcher ein der Politik...

11.09.2019
Die CDU-Ratsfraktion auf Sommertour

Bei bestem Wetter haben wir mit zahlreichen unserer Rats- und Bezirksratsmitglieder im Juli und August unsere traditionellen Sommertouren gemacht. Wir kamen dabei ins Gespräch mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern und konnten so Inspirationen für u...

10.09.2019
CDU: STADT MUSS BÄDERKONZEPT AUF DEN PRÜFSTAND STELLEN

Die am Montag bekanntgewordene Schließung des Stadionbades für mindestens zwei Jahre, muss bei der Stadt die Alarmglocken schrillen lassen, meint Thomas Klapproth, sportpolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion. „Ein dermaßen langer Wegfall des St...

05.09.2019
DIE STADTSPITZE ERKENNT NICHT EINMAL MEHR EINEN WIRTSCHAFTLICHEN TOTALSCHADEN, WENN SIE IHN SIEHT

Zu diesem traurigen Schluss kommt der wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion, Jens-Michael Emmelmann, angesichts der erwarteten Kostensteigerung für die Sanierung der Friederikenbrücke von rund 500.000,- EURO. „Wieder einmal beweist die Sta...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben