Neuigkeiten

22.07.2021   Aus der hannoverschen Ampel
Das Ende eines kraftlosen Bündnisses

Nach fünf Jahren fruchtloser Zusammenarbeit haben die Grünen gestern die Reißleine gezogen: Das Ampelbündnis in Hannovers Rathaus ist Geschichte. Für die CDU ist dieses Ende keine Überraschung. Nach der gescheiterten Wahl von Anja Ritschel...

12.07.2021   Dringlichkeitsantrag in der nächsten Ratsversammlung
Über ein Jahr Pandemie und die Stadt hat den Ernst der Lage für unsere Schulen immer noch nicht erkannt

Angesichts des weiterhin fehlenden Impfangebotes für Kinder unter 12 Jahren und der fortschreitenden Ausbreitung der Delta-Variante sieht die CDU-Fraktion in Hannover dringenden Handlungsbedarf in den Schulen. Um eine zügige Anschaffung von ausreichend Filtera...

29.06.2021   CDU beantragt Aktuelle Stunde
Weitreichende Straßensperrungen müssen im Rat diskutiert werden

Die hannoversche Stadtverwaltung hat angekündigt, im Rahmen des Innenstadtdialoges diverse Straßen für den Autoverkehr zu sperren. Zugunsten des Fahrradverkehrs wurden zudem mehrere Autospuren umgewidmet. Die Ratsgremien wurden im Vorfeld nicht über...

24.06.2021   UN-Aktionstag gegen Drogenmissbrauch
CDU setzt sich für Prävention und Rehabilitation ein

Der 26. Juni wurde vor 34 Jahren durch die UN als internationaler Aktionstag gegen Drogenmissbrauch deklariert. Ziel ist es, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und Maßnahmen zum Schutz vor legalen und illegalen Drogen aufzuzeigen. Die CDU betont anläs...

21.06.2021   Veloroute 08 durch Döhren-Wülfel
CDU setzt sich nach Bürgerbeteiligung für Änderungen ein

Die CDU-Ratsfraktion Hannover hat auf eigene Initiative eine Bürgerbeteiligung zur Veloroute 08 durch den Stadtbezirk Döhren-Wülfel durchgeführt. Die daraus resultierenden Bedenken der Bürgerinnen und Bürger flossen in einen Änderungsa...

14.06.2021
CDU kritisiert mögliche Nachfolge im Wirtschafts- und Umweltdezernat

Oberbürgermeister Onay hat seinen Vorschlag für die Neubesetzung des Wirtschafts- und Umweltdezernates vorgelegt: Anja Ritschel, ehemalige Umweltdezernentin in Bielefeld. Die CDU sieht die Personalie kritisch.

11.06.2021   Einigung nach monatelangem Ringen
CDU kritisiert mutlosen und rückwärtsgerichteten Tarifvertrag

Nach langen, zähen Verhandlungen hat die Stadtspitze zusammen mit dem Gesamtpersonalrat der Stadtverwaltung sowie Vertreter der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi einen Tarifvertrag für die rund 11.500 Beschäftigten der Landeshauptstadt ausgearbeitet. F&uu...

07.06.2021   Bäume und Wiesen per Mausklick
CDU fordert Offensive für mehr Stadtgrün

In der heutigen Sitzung des Umweltausschusses beantragt die CDU-Fraktion die Einrichtung eines digitalen Portals auf dem die Hannoveranerinnen und Hannoveraner per Mausklick Standorte für Straßenbäume und Blumenwiesen vorschlagen können.

03.06.2021   "Kohlekompromiss" der Stadt
CDU prüft vorgelegtes Szenario zum Kohleausstieg der Verwaltung und enercity

Die Stadtverwaltung und enercity planen die Stilllegung des Kohlekraftwerkes Stöcken schnellstmöglich bis zum Jahr 2026. Ursprünglich sollte die Abschaltung erst 2030 erfolgen. Die CDU sieht die nun vorgelegte Verwaltungsdrucksache kritisch und wird diesb...

12.05.2021
Neubau der Dornröschenbrücke: CDU fordert Behelfsbrücke

Die Dornröschenbrücke, die die Nordstadt mit Linden verbindet, muss in gut einem Jahr neu gebaut werden. Der Neubau soll zwischen dem 2. Quartal 2022 und 4. Quartal 2023 andauern, sodass eine Leinequerung für Fußgänger und Radfahrer an dieser S...

06.05.2021   KfZ-Stelle, Energiemuseum, Gebühren für Außengastronomie
CDU ist Ideengeber für Plagiatsabteilungen von Ampel und Verwaltung

Die Einteilung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KfZ-Stelle in kleine Teams, der Erhalt des Energiemuseums oder die Aussetzung der Gebühren für Außengastronomie – das alles sind Forderungen der CDU. Doch inzwischen wurden sie nach und nach d...

17.03.2021   Weitere Aussetzung der Gebühren für Außengastronomie
Oberbürgermeister überrascht mit Sinneswandel

„Seit wann hat es der Oberbürgermeister nötig, sich mit fremden Federn zu schmücken?“, fragt Jens-Michael Emmelmann, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion. „Wir alle haben uns sehr über die Ankündigung unseres St...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben