Pressearchiv

24.10.2019
QUO VADIS DROGENPOLITIK?

„Das neue und zwischen den verschiedenen zuständigen Akteuren der Sicherheitskräfte endlich abgestimmte Konzept „Bahnhof.sicher“ sorgt bestimmt für eine gewisse Entspannung der Situation hinter dem Hauptbahnhof. Auch die Maßnahme, ...

10.10.2019
CDU BEGRÜSST URTEIL DES VERWALTUNGSGERICHTS!

Das Verwaltungsgericht Hannover hat heute entschieden, dass der ehemalige Büroleiter von Herrn Schostok, Dr. Frank Herbert (SPD), den unzulässigen Gehaltsbonus in Höhe von 50.000 Euro an die Stadt zurückzahlen muss. Herbert hatte gegen den Rückf...

02.10.2019
HANNOVER BRAUCHT ZEITNAH EINE WEITERE SCHULE!

Hannovers Schulen sind überfüllt, dies wurde insbesondere in diesem Sommer deutlich, als bis zu 80 zugezogene Schülerinnen und Schüler Anfang des Schuljahres noch keinen Platz an einer weiterführenden Schule bekommen hatten. Es waren drei Vertei...

02.10.2019
KEIN SCHULNEUBAU AM FRIEDHOF!

Die IGS Linden ist die älteste Gesamtschule von Hannover. Das Hauptgebäude wurde im Jahr 1975 errichtet. Das Bauwerk ist schon seit Jahren ein Sanierungsfall und hat bereits erhebliche Mittel für Instandsetzungen verschlungen. Ein Neubau ist längst &...

20.09.2019
CDU: ZÜGIGE DIGITALISIERUNG SCHAFFT FREIRÄUME – FÜR BÜRGERINNEN UND BÜRGER WIE FÜR MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Die CDU-Ratsfraktion dringt auf eine schnellere Umsetzung der Digitalisierung. „Den sehr wolkigen Ankündigungen aus der ‘Verwaltungsstrategie zur Digitalisierung der Landeshauptstadt Hannover‘ müssen endlich sichtbare Taten folgen“, for...

19.09.2019
CDU FORDERT KLARE KANTE GEGEN LINKSEXTREMISTISCHE UNTERWANDERUNG

Vor kurzem wurde bekannt, dass neben der Fridays-For-Future-Bewegung auch die Interventionistische Linke (IL) als Mitveranstalter der Demonstration am Freitag in Hannover fungieren wird. Die IL findet sich in den Verfassungsschutzberichten des Bundes und des Landes Nied...

10.09.2019
CDU: STADT MUSS BÄDERKONZEPT AUF DEN PRÜFSTAND STELLEN

Die am Montag bekanntgewordene Schließung des Stadionbades für mindestens zwei Jahre, muss bei der Stadt die Alarmglocken schrillen lassen, meint Thomas Klapproth, sportpolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion. „Ein dermaßen langer Wegfall des St...

21.08.2019
CDU: QUALITÄT IN DEN HEIMEN MUSS SICHERGESTELLT WERDEN

Das Bundeskabinett hat vor kurzem das „Gesetz zur Entlastung unterhaltsverpflichteter Angehöriger in der Sozialhilfe und in der Eingliederungshilfe“ (Angehörigen-Entlastungsgesetz) verabschiedet. Künftig  werden Kinder von pflegebedü...

31.07.2019
PERSONALENTSCHEIDUNGEN KÜNFTIG MIT BETEILIGUNG DER POLITIK

Im April 2019 wurden dem Organisations- und Personalausschuss zwei Personalien lediglich zur Kenntnis vorgelegt. Die Betriebsleitung im Eigenbetrieb Stadtentwässerung Hannover und die Fachbereichsleitung Planen und Stadtentwicklung sollten neu besetzt werden.

25.07.2019
„DAS MASCHSEEFEST HAT IN HANNOVER KULTSTATUS“
© Denis Lochte – stock.adobe.com

, findet Jens Seidel, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Hannover. „Umso mehr irritiert die Kritik des Direktors vom Sprengelmuseum, bezüglich der Umbauung von Skulpturen während des Maschseefestes.“

16.07.2019
CDU ENTSETZT ÜBER ZUSTÄNDE IN SÜDSTÄDTER SENIORENZENTRUM

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse im Pflegeheim an der Hilde-Schneider-Allee fordert die CDU-Ratsfraktion eine regelmäßige Berichterstattung durch die Heimaufsicht im zuständigen Sozialausschuss und turnusartige Kontrollen in allen Altenbetreuungseinrichtunge...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben