Ratsversammlung


Bei der Kommunalwahl am 11. September 2016 haben die hannoverschen Bürgerinnen und Bürger den aktuellen Rat der Landeshauptstadt Hannover für fünf Jahre (bis zum 31.Oktober 2021) gewählt. Die Zahl der Mitglieder des Rates richtet sich nach der Einwohnerzahl, aktuell sind es 64 Ratsfrauen und -herren.

Regelmäßig finden im Ratssaal des Neuen Rathauses die öffentlichen Sitzungen der Ratsversammlung statt. Dort debattieren und entscheiden die Ratsmitglieder über alle stadtpolitisch relevanten Themen, wie zum Beispiel den Erlass, die Änderung und Aufhebung von Bebauungsplänen, den Erlass der Haushaltssatzung, die Festsetzung öffentlicher Aufgaben, die Errichtung oder Erweiterung von wirtschaftlichen Unternehmen, die Aufnahme von Krediten und die Übernahme von Bürgschaften. Außerdem kann der Rat Richtlinien aufstellen, nach denen die Verwaltung der Stadt geführt werden soll. Darüber hinaus überwacht er die Durchführung seiner Beschlüsse sowie den sonstigen Ablauf der Verwaltungsangelegenheiten.
In der aktuellen Wahlperiode gibt es acht Fraktionen sowie einen Einzelvertreter im Rat.

Die CDU-Fraktion ist mit 16 Sitzen die zweitstärkste Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben